Ethnologisches Café

Mittwoch, 27. April 2016, 19:30 Uhr:

Jenseits der Grenzen - Fotografische Erkundungen bei den Flüchtlingen des Süd-Kaukasus

Jahresprogramm 2016


Exkursion

Samstag, 28. Mai 2016, 14:00 Uhr:

Naturmuseum Winterthur: Weite Welt in Winterthur


Herzlich willkommen beim Ethnologischen Verein Zürich!


Wir möchten eine breite Öffentlichkeit für ethnologische Sichtweisen begeistern. Was heisst das? Wir stellen Lebenswelten von Menschen aus aller Welt vor und diskutieren soziale, kulturelle und politische Themen in einer Weise, die über den alltäglichen Blickwinkel hinausgeht. Dies impliziert auch Themen zur Schweiz – und einen neuen Blick auf die Schweiz. Dazu laden wir zu Vorträgen, Filmen und Podiumsdiskussionen ein und bringen interessierte Personen miteinander in Kontakt. Alle sind herzlich willkommen!


News

Im Jahr 2016 bieten wir wieder eine Reihe von spannenden Veranstaltungen zu viel diskutierten Themen an. Am Ethnologischen Café sprechen Personen aus Forschung und Praxis. Die Veranstaltungen des Ethnologischen Cafés sind öffentlich und richten sich an ein breites kulturell und politisch interessiertes Publikum. In der angenehmen Atmosphäre der Lebewohlfabrik können Sie nicht nur spannenden Vorträgen lauschen, sondern auch gerne mitdiskutieren. Damit die Kehle nicht austrocknet und der Magen nicht knurrt, versorgt Sie das Team der Lebewohlfabrik mit Getränken, Wurst & Käse. Die Daten und Themen der Ethnologischen Cafés finden Sie in Kürze hier. Wir freuen uns auf Sie!

Ab 2016 schaffen wir weitere Möglichkeiten, kulturelles Wissen in die Öffentlichkeit zu tragen. Konkret planen wir Exkursionen zu wenig bekannten Sammlungen und Archiven, die für Ethnologie-Interessierte spannend sind. Die erste Exkursion führt zum Glarner Wirtschaftsarchiv in Schwanden. Es geht um das Thema Globalisierung und Textilexporte. Thematisiert wird unter anderem die erstaunliche Tatsache, dass Glarner Textilhändler Stoffmuster aus Indonesien und aus anderen Orten zum Imitieren hierhin mitbrachten und wieder dorthin ausführten. Genauere Angaben zu den Exkursionen finden Sie demnächst hier. Machen Sie mit uns kleine aber feine Entdeckungsreisen mit besonderen Überraschungen.